Über die Stiftung

Wir gestalten Zukunft – Leben im Wandel

Die Zeit ist geprägt von tiefgreifenden Veränderungen: die Lebensgestaltung, Wohn- und Arbeitsbedingungen ändern sich grundlegend auch und vor allem durch die rasante Entwicklung der Digitalisierung. Für Menschen Schritt zu halten, wird mehr und mehr zur Herausforderung.

Die Frank-Basten-Stiftung ist eine gemeinnützige Treuhandstiftung und wurde von Frank Basten Ende 2017 ins Leben gerufen.

Neben der Förderung, Unterstützung und Beratung für einen emanzipierten Umgang mit der Digitalisierung steht im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit der Wissenstransfer und die Beratung im Zusammenhang mit sich verändernden Lebens-, Wohn- und Arbeitswelten. Erreicht werden sollen Menschen aller Altersgruppen und Sozialschichten, insbesondere jedoch Menschen, die gesellschaftlich benachteiligt sind.

Aufklärung der Öffentlichkeit über neue digitale Entwicklungsprozesse und alternative Lebens-, Wohn- und Arbeitsformen und deren Handhabung im Alltag gehören ebenso dazu wie die Förderung von Bildung und Erziehung sowie die Unterstützung von gesellschaftlicher Vernetzung.

 

Unser Ziel

Die Zukunft hat begonnen. Verantwortung für das Gemeinwohl zu übernehmen bedeutet, etwas zu unternehmen. Wir wollen mit zielgerichtetem Handeln, achtsam Impulse geben und das gesellschaftliche Miteinander fairer machen. Durch unsere Stiftungsarbeit wollen wir erreichen, dass Menschen die Herausforderungen der Zukunft meistern.

 

Unser Handeln

Die Frank-Basten-Stiftung

  • arbeitet mit Leidenschaft und aus Überzeugung
  • ermutigt zu einem emanzipierten Umgang mit Digitalisierung
  • erkennt sinnvolle Vernetzungen und vernetzt Akteure
  • setzt auf Engagement, das nachhaltig Menschen in ihrer Individualität stärkt.